Am vergangenen Wochenende wurden im Helmut-Schön-Sportpark in Wiesbaden die ersten Stadtmeisterschaften des Leichtathletik-Kreises Wiesbaden ausgetragen. Ziel der Organisatoren und Initiatoren war es, neue Wege zu gehen und neben den Athleten der etablierten Vereine vor allem auch Schulen, Breitensportler, Lauftreffs und Sportler kleinerer Vereine anzusprechen und für die Leichtathletik zu begeistern.

Angesichts der Wettervorhersagen sahen die Verantwortlichen der Veranstaltung zunächst bange entgegen, doch der Wettergott hatte ein Einsehen. Bei Temperaturen um 5 Grad war es zwar kalt, der Regen blieb jedoch aus und auch ansonsten herrschten optimale Bedingungen.

Das spiegelte auch das Teilnehmerfeld wieder: Mit über 280 Starts und mehr als 100 Teilnehmern hatten die Verantwortlichen alle Hände voll zu tun, um den Zeitplan einzuhalten. Die Idee des Kreis-Vorstandes wurde erfolgreich umgesetzt:

Neben den etablierten Vereinen um den WLV, dden TV Waldstraße oder auch die Eintracht Wiesbaden, war auch der TV Igstadt mit seinen jugendlichen Athleten vertreten.

Insgesamt drei Schulen (Gutenberg - ,Elly Heus -  und Konrad Duden Schule ) wurden begrüßt und darüber hinaus nahmen auch zahlreiche  Betriebssportler und sportinteressierte Wiesbadener das Sport-/Wettkampfangebot vor der Haustür dankend an.

Als erste Stadtmeisterin wurde die 10 jährige Leah Merten vom Wiesbadener LV über 50 m, vom 1. Kreisvorsitzenden Stefan Wellenhöfer, geehrt.

Fazit der Veranstaltung:

Eine rundum gelungene Veranstaltung. Das Ziel neue Vereine, Breitensportler und Schulen anzusprechen ist aufgegangen.
Im kommenden Jahr wird es eine Neuauflage geben.
Natürlich mit dem Ziel weitere Schulen, Vereine und Breitensportler für die Stadtmeisterschaft zu gewinnen.

 

Günter Jung

Leichtathletikkreis Wiesbaden

Pressewart

 

Ergebnisse

Haben Sie Bilder für uns, die wir veröffentlichen dürfen, dann bitte verkleinern (ca. 300kb) und senden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

---------------------------